Betriebsinhaltsversicherung

Project Description

Warum brauche ich eine Inhaltsversicherung?

Unternehmen investieren erhebliches Kapital in die technische und kaufmännische Betriebseinrichtung (zum Beispiel Maschinen, Werkzeuge oder Büroausstattung). Nicht zu vergessen die Waren und Vorräte welche häufig einen hohen Wert eines Unternehmens ausmachen.

Mit einer Inhaltsversicherung schützen Sie Ihre Unternehmenswerte gegen Schäden durch Feuer, Einbruchdiebstahl/Vandalismus, Raub, Leitungswasser, Sturm, Hagel oder weitere Elementargefahren wie z. B. Rückstauschäden oder Überschwemmung durch Starkregen.

Entstandene Schäden können schnell erhebliche finanzielle Konsequenzen nach sich ziehen und für ein Unternehmen somit zum Problem werden. Die Inhaltsversicherung bietet Schutz vor den wirtschaftlichen Folgen durch die genannten Schäden; Versicherungsschutz für technische und kaufmännische Betriebseinrichtungen sowie Waren und Vorräte.

Im versicherten Schadenfall ersetzt die Versicherung die Wiederherstellungs- und Wiederbeschaffungskosten der beschädigten, zerstörten oder abhanden gekommenen Sachen.

Wann leistet eine Inhaltsversicherung? 

Je nach gewähltem Versicherungsschutz leisten die Versicherer für entstandene Schäden, die durch folgende Gefahren entstehen:

 

  • Feuer, Leitungswasser und Sturm/Hagel
  • Einbruchdiebstahl inklusive Vandalismus und Raub
  • Böswillige Beschädigung
  • Elementargefahren, z.B. Überschwemmung und Rückstau

 

Wann leistet eine Ertragsausfallversicherung?

Es empfiehlt sich in der Regel auch eine Ertragsausfallversicherung mit zu vereinbaren.

Diese leistet im versicherten Schadenfall für den Ertragsausfall, welcher Ihnen beziehungsweise der Firma durch eine Betriebsunterbrechung entsteht. Entgangene Gewinne, welche durch den Schadenfall nicht realisiert werden konnten, werden durch die Ertragsausfallversicherung (Betriebsunterbrechungsversicherung) abgedeckt. Sie haben somit weiterhin Einnahmen und brauchen keine Unternehmensinsolvenz im Schadenfall befürchten.

Praxis-Beispiel:

Durch einen Kurzschluss entsteht im Betrieb ein Feuer. Die Folgen des Brandschadens sind groß, da der überwiegende Teil zusätzlich durch das Löschwasser zerstört wurde. Betriebseinrichtung, Maschinen und Lagerbestände werden zerstört und müssen wiederbeschafft werden. Eine Inhaltsversicherung erstattet die Wiederbeschaffung der zerstörten Inhalte und eine Ertragsausfallversicherung ersetzt die Kosten für die Betriebsunterbrechung (Unternehmensausfall).

Denken Sie hierbei nicht nur an Ihre entgangenen Gewinne, sondern auch an fortlaufende Kosten wie zum Beispiel Löhne, Gehälter oder Leasingverträge. Ohne regelmäßige Einnahmen kann das beispielsweise in einem Handwerksbetrieb schnell zur Insolvenz führen.

Gewerbearten sind sehr vielfältig und unterschiedlich, daher ist eine individuelle Beratung durch einen Experten unbedingt empfehlenswert. Ich kläre Sie nicht nur über mögliche Gefahren und einen für Sie passenden Versicherungsschutz für Ihr Unternehmen auf, sondern stehe Ihnen auch im Schadenfall sofort zur Seite.

Kontaktieren Sie mich für eine unabhängige Beratung und sparen Sie Geld – durch meine Vergleichsmöglichkeiten aus über 400 Versicherungsgesellschaften.

Schadenbeispiele

Die hier aufgeführten Beispiele dienen lediglich der vereinfachten Veranschaulichung. Ausführliche Definitionen hinsichtlich der Leistungsinhalte entnehmen Sie bitte den jeweils dem Vertrag zugrundeliegenden Versicherungsbedingungen (= Rechtsgrundlage für die Leistungsbeurteilung/-prüfung).

Feuerschaden:

  • Ein Kurzschluss am Faxgerät löst ein Feuer in der Nacht aus. Die gesamte Büroeinrichtung wird zerstört.
  • Die Betriebseinrichtung, Maschinen und Ware eines Handwerksbetriebes wird durch ein Feuer schwer geschädigt. Maschinen im Wert von mehreren hunderttausend Euro werden zerstört. Die Wiederherstellung nimmt sechs Monate Zeit in Anspruch. Da die Maschinen nicht mehr funktionsfähig sind und die Betriebshalle renoviert werden muss, steht der Betrieb still.

Leitungswasserschäden:

  • Durch Bruch eines Zuleitungsrohres werden Zimmer eines Hotels durchfeuchtet. Da der Schaden zunächst nicht auffällt führt die Nässe zu Schimmelbildung. Wegen der Renovierungs- und Trocknungsarbeiten ist der Hotelbetrieb für einige Wochen nur eingeschränkt durchführbar.

Sturm-/Hagelschäden:

  • Durch einen Blitzschlag /Überspannungsschaden wird in einer Planungsfirma ein Großteil der technischen Betriebseinrichtung zerstört. Da die Wiederherstellung der Systeme einige Zeit in Anspruch nimmt, entgehen dem Büro wichtige Aufträge.

 

Einbruchdiebstahl:

  • Während den Betriebsferien wird in einer Boutique eingebrochen. Einbrecher jedoch kennen keine Ferien. Diese dringen gewaltsam in den Laden ein und stehlen Ware im Wert von mehreren tausend Euro. Ein Großteil der Betriebseinrichtung wird zerstört und Vitrinen werden zerschlagen.

Raubschäden:

  • Ein Uhrengeschäft wird während der Öffnungszeit überfallen. Unter Androhung der Gefährdung von Leben öffnet der Geschäftsführer die Kasse und gibt die Tageseinnahmen heraus. Die Räuber zerschlagen zudem Vitrinen und stehlen wertvolle und teure Ware.
X

Sehr gut

5,0 / 5,0